Martin Burgstaller: Nominiert für den „Oberösterreicher von Herzen“

Im Rahmen des Regionalitätspreises der BezirksRundschau wird heuer auch erstmals der Titel „Oberösterreicher von Herzen“ verliehen. Nominiert ist dafür auch Martin Burgstaller aus Mettmach, der mit seinem „Innviertler Symphonie Orchester“ (ISO) das Kulturleben im Bezirk Ried stark bereichert.

Burgstaller hat das ISO im Jahr 1998 in Mettmach gegründet. Heute ist das Orchester einer der besten Klangkörper Österreichs. Die Akteure setzen sich zusammen aus Musikern renommierter österreichischer und deutscher Berufsorchester sowie Studenten an Hochschulen und Konservatorien aus dem In- und Ausland. Viele namhafte Solisten konnten bereits begrüßt werden. Jährliche Fixpunkte im ISO-Kalender sind ein Sommerkonzert sowie die Neujahrskonzerte in Mettmach und Ried, die stets ausverkauft sind. Die Musiker kommen wenige Tage vor den Konzerten in die Gemeinde Mettmach, wo sie privat untergebracht werden.

Nähere Informationen auf www.meinbezirk.at!

(c) Quelle meinbezirk.at